Die Mannschaft

Bis zur Jahrtausendwende spielte die Erste des SV Atteln 21 meistens in der Kreisliga B. Ab und an gab es mal ein kurzes Intermezzo in der Kreisliga A.

Im Jahr 2001 schaffte Atteln, unter dem Trainer Georg Malek, aber den langersehnten  Wiederaufstieg in die Bürener Kreisliga A.

Die ganz junge Mannschaft blieb zusammen, wurde punktuell durch Attelner Jungs und Spielern aus den Nachbarorten ergänzt, und schaffte zusammen mit Trainer Malek 2004 sogar den sensationellen Aufstieg in die Bezirksliga Staffel 4.

In der Liga konnte man sich etablieren und im Jahr 2006 wurde unter Trainer Werner Schuck, bisher zum einzigsten Mal, der Kreispokal nach Atteln geholt.

Im Jahr 2016 spielt der SV Atteln immer noch überkreislich in der Bezirksliga,  aufgrund der Strukturreform mittlerweile aber in der Staffel 3

zusammen mit Vereinen aus dem Sportkreis Paderborn, Höxter und Lippe. Trainer der Mannschaft ist momentan Frank Ewert, der die  Truppe im dritten Jahr erfolgreich coacht. Unter ihm konnte in der Spielzeit 15/16, mit Platz 3, auch die bisher beste Platzierung des Vereins  erreicht werden. 

In der Mannschaft  spielen momentan noch viele Attelner,  aber auch  Spieler aus der Jugendspielgemeinschaft Altenautal und einige  Kicker  aus dem  umliegenden Bürener Land, die aber teilweise schon viele Jahre in Atteln hinter den Ball treten. Trotz des Erfolges wurde in Atteln immer Wert  darauf gelegt, das die Jungs Spaß an der Sache haben und sich voll mit dem Ort und dem Verein identifizieren. 

Das hat bis heute gut geklappt und wir hoffen dass es auch noch lange klappen wird.

Nächste Termine

ImpressumDatenschutz